Ariane Stöhr

 

Meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin absolvierte ich am neurologischen Rehabilitationszentrum für Kinder- und Erwachsene in Kreischa/ Sachsen.
Seit 2009 bin ich als staatlich anerkannte Logopädin tätig und seit Juni 2011 in eigener Praxis.
Mitglied im deutschen Bundesverband für Logopädie (dbl).

Fortbildungen:
• Diplomierte Legasthenietrainerin des EÖDL
• NF!T® Therapeutin
• Pflegefachkraft für Tracheostoma
• SI- Einführungskurs nach Jean Ayres
• systemische Behandlung nach dem PNF-Prinzip bei zentraler Facialis,- und
Hypoglossusparesen
• Klangschalentherapie
• Kognitive Dysphasien nach D. Heidler
• medizinisches Taping/ Tapen in Theorie und Praxis
• TAKTKIN ® (unterstützende Lautanbahnung)
• Dysgrammatismus- neue Aspekte in Diagnostik und Therapie
• Stottern- Mini Kids- Konzept
• KISS/ KIDD Manualmedizin bei Säuglingen und Kleinkindern
• Bobath- Einführung in die Kindertherapie
• Bobath- Sprachförderung mit Kinder- Bobath- Therapie
• Atemtherapie- Wie der zugelassene Atem den Körper neu regelt
• Atmung- Stimme- Ostheopathie
• Energie- Psychiologie- Praktischer Intensivkurs
• Vom Sprachrhythmus zur Rechtschreibung nach Lenz/Penner
• Technische Hilfen und unterstützte Kommunikationshilfen (Fa.HiKoTec)
• Die Verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt®
• Marburger Konzentrationstraining